Öchsner Messtechnik

einfach & präzise

 

 

 

Verzahnungsmessmaschinen

Bei den Verzahnungsmessgeräten von KAPP NILES liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Benutzerfreundlichkeit, Präzision, Robustheit, Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Sie zeichnen sich durch hervorragende Arbeitsergonomie, einfache Bedienbarkeit und umfangreiche Messmöglichkeiten mit der dedizierten Zahnrad-Messsoftware aus.

Die KAPP NILES Metrology kann auf den bereits langjährigen Erfahrungsschatz von Mitarbeitern der ehemaligen R&P Metrology GmbH aus Großostheim sowie der Penta Gear Metrology mit Sitz in Dayton, OH in den USA zurückgreifen.  Zum Portfolio gehört ein großes Angebot an 4-achsigen Verzahnungsmessgeräten.  Stationäre und mobile Messmaschinen, Messgeräte und Sonder-Messeinrichtungen individuell abgestimmt auf Kundenspezifische Anforderungen.

Die Kombination aus hochpräzisen Messgeräten und der speziell entwickelten Software zur Messung von Zahnrädern sowie komplexen Antriebskomponenten garantiert höchste Genauigkeit bei der Prüfung von Zahnrädern. Die Maschinen finden vielseitig Anwendung, u. a. im Automobilbereich, der Luft- und Raumfahrt sowie in der Windkraftindustrie  und im allgemeinen Maschinenbau.

Präzise, einfach und schnell verschiedenste Zahnräder und rotationssymmetrische Bauteile messen, dafür sind die Verzahnungsmessgeräte der  Baureihe KNM aus dem Hause KAPP NILES konzipiert.

Verzahnungsmessmaschinen für kleine und mittlere Werkstücke bis 1.250 mm

Ultimative hochpräzise Messung von Verzahnungen im Messraum oder in der Produktion - kein Fundament erforderlich - neu entwickelte Baureihe von Messmaschinen für kleinere Verzahnungen.

Eisenlose Linear- und Torquemotoren der Rundtische garantieren ultimative Positionsgenauigkeiten und Bahntreue. Trotz kompaktem Design gewährleisten großzügige Verfahrbereiche für jedes Profil eine tangentiale Wälzbewegung zum Grundkreis. Je nach Anforderung können unterschiedliche scannende Tastsysteme eingesetzt werden. Der Schaltschrank ist frei aufstellbar.

Der maximale Werkstückdurchmesser variiert je nach Ausführung zwischen 300mm und 1250mm.
Die maximal messbare Werkstücklänge variiert je nach Ausführung zwischen 450mm und 1000mm.

 

 

Verzahnungsmessmaschinen für große Werkstücke bis 6.000 mm

Die KNM X Baureihe kann je nach kundenspezifischen Anforderungen entweder als stationäre Maschine für mittlere und größere Verzahnungen oder als Docking Station ausgeführt werden. Dabei wird die Maschinenbasis in beliebiger Größe mit einem Rundtisch und einem transportablen 3-Achs-Messgerät kombiniert. Die KNM X Maschinen zeichnen sich durch hochgenaue Mechanik mit optimaler Zugänglichkeit, laserbasierte Sicherheitseinrichtungen, große Lagerabstände und großzügig dimensionierte Führungsquerschnitte aus. In allen linearen Achsen werden Linearmotoren eingesetzt. Hochpräzise Rundtische mit luft- oder hydrostatischer Lagerung (Durchmesser von 500 bis 1.800 mm) sind mit Direktantrieben / Durchgangsbohrung ausgestattet. Geregelte Luftfederelemente unter den Basisplatten schirmen Erschütterungen und Vibrationen sicher ab. Der Einsatz schwerpunktnaher Antriebe gewährleistet niedrige dynamische Verzerrungen.

 

 

 

Verzahnungsmessmaschinen für komplexe Werkstücke

Ultimative Formmesstechnik für mittlere und große komplexe Werkstücke

Die Maschine ist zur Bestimmung von Formabweichungen an Lagerringen, Drehkränzen und zylinderförmigen Werkstücken konzipiert. Der CNC-gesteuerte 4-Achs-Aufbau ermöglicht die Erweiterung auf ein wesentlich größeres Teilespektrum, wie z. B. Verzahnungen oder 3D-Messaufgaben an prismatischen Werkstücken. Alle Maschinen der KNM C Baureihe sind mit modernster Antriebstechnik (Linearmotoren) ausgestattet und verfügen über großzügig dimensionierte Führungsquerschnitte sowie große Lagerabstände.

Der maximale Werkstückdurchmesser variiert je nach Ausführung zwischen 300mm und 1250mm.
Die maximal messbare Werkstücklänge variiert je nach Ausführung zwischen 450mm und 1000mm.
Der Durchmesser des Rundtisches varriert je nach Ausführung zwischen 200mm und 750mm.

 

portable Messmaschinen für Verzahnungen und diverse Bauteile

Ultimative unabhängige Messung - direkt auf der Produktionsmaschine oder im Werkstattbereich ohne Rundtisch Die Geräte der KNM P Baureihe wurden auf die spezifischen Kundenanforderungen zur unabhängigen Messung von Verzahnungen, ringfömigen Werkstücken, wie z.B. Lagerringen, Gehäusen etc. direkt auf der Produktionsmaschine optimal angepasst. Kombiniert mit Basisplatte und Rundtisch in kundenspezifischer Ausführung (Docking Station) entsteht ein vollwertiges 4-Achs-Messgerät. Auch Messungen ohne Rundtisch direkt im Werkstattbereich sind möglich. In den KNM P Maschinen ergänzt sich hochgenaue Mechanik mit modernster Antriebstechnik (Linearmotoren). Der CNC-gesteuerte 3-Achs-Aufbau ermöglicht die Prüfung sämtlicher Verzahnungsparameter bzw. allg. Werkstückprofile.

Besonders hervorzuheben ist der variable Werkstückdurchmesser sowie der einfache Transport. Das Messgerät wird auf eine stabile Unterlage aufgesetzt, die direkt mit der Produktionsmaschine oder dem Fundament verbunden ist.

Der maximale Werkstückdurchmesser ist variabel.
Die maximal messbare Werkstücklänge variiert je nach Ausführung zwischen 700mm und 1400mm. Eine kundenspezifische Auslegung ist möglich.

 

Die Messmaschinen von Kapp Niles finden sie in Aktion auf YouTube.

                                                                                                                                                                                             

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.