Rotary Precisison Instruments UK

Führend auf dem Gebiet der Rotationsmessung seit 1940

Mit RPI UK haben wir einen Partner, der im Bereich Rundtische, Winkelpositionierung und Rotationsanalyse sehr viel Erfahrung hat.

Luftgelagerte Präzisions-Rundtische zum Rotieren von Bauteilen mit bis zu 30.000Kg Gewicht mit minimalem Rundlauffehler sind die Basis für exakte Vermessung von Zylindrizität. Auch Positioniersysteme zum Kalibrieren von Winkelgebern sind auf internationale Standards rückführbar.

RPI Logo

 

Messung und Montage von Turbinenrotoren

iMAP mit zwei Säulen

iMAP - Turbinenrotoren optimal ausrichten

iMAP ist das perfekte Werkzeug um die Geometrie von Rotorkomponenten zueinander zu optimieren. Die aus mehreren zylindrischen Komponenten bestehenden von Turbinenrotoren müssen so ausgerichtet sein, dass der Gesamtfehler möglichst gering ist. Hier hilft die Stackingsoftware IntelliStack von RPI dem Anwender und berechnet die bestmögliche positionierung der Teile zueinander. Durch die optimierte Ausrichtung der Bauteile mit Hilfe der Positionieranweisungen der Rotorstapelungssoftware lässt sich viel Montagezeit, aber ebenso Treibstoff einsparen. Eine hohe Messpunktedichte und bis zu acht gleichzeitig aufnehmenden Kanälen rationalisieren den Messvorgang erheblich.

Weitere Informationen finden Sie in der Download MAP-Broschüre.

 

 

 

 

 

AccuScan

AccuScan

AccuScan ist die mobile Lösung um Rundläufe während der Fertigung, oder Montag zu prüfen. Beispielsweise lassen sich Turbinenrotoren in der Drehbank vermessen. Gleichzeitig können zwei Flächen/Umfänge gemessen werden - die Gesamtzahl der zum Vergleich genutzten Objekteigenschaften ist unbegrenzt. Eine vielzahl an unterschiedlichen Sensoren wie LVDT-, Halbbrücken-, Laser-, Wirbelstrom, oder kapazitive Sonden können genutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie in der AccuScan-Bröschüre.

 

 

Zylinderform-Messgeräte

GeoInspect

GeoInspec

Beim GeoInspect handelt es sich um Prüfgeräte für zylindrische Teile bis 300Kg. Die hochgenauen hydrostatischen Luftlagertische mit einem Durchmesser bis zu 500mm erlauben präzise Erfassung der Merkmale Rundheit, Rundlauf, Ebenheit, Parallelismus, Exzentrizität und Konzentrizität.

 Weitere Informationen finden Sie in der GeoInspec-Broschüre.

 

 

Kalibrierung und präzise Winkelpositionierung

GeoOrdinate

GeoOrdinate

Bei der Überprüfung großer und schwerer Bauteile kommt der GeoOrdinate zum Zuge. Tischdurchmesser von 400 bis 1000mm und ein maximales Bauteilgewicht von bis zu 4,7 Tonnen ermöglichen das Vermessen eines riesigen Bauteilspektrums. Die hohe Winkelgenauigkeit und präzise Kreisgeometrie reduzieren die Messungenauigkeiten auf ein Minimum. Über das hochauflösende Touchdisplay ArcMotion lässt das Positionieren auf 1 Winkelsekunde zu.

 Weitere Informationen finden Sie in der GeoOrdinate-Broschüre.

 

LabStandardDUP

LabStandard

 

Weitere Informationen finden Sie in der LabStandard-Broschüre.

 

 

i72

i72 DiamondStandard

 

 Weitere Informationen finden Sie in der i72-Broschüre

 

 

Rundtische für die Koordinatenmesstechnik

QuadSlimline

QuadAirmatic

 

 Weitere Informationen finden Sie in der QuadAirmatic-Broschüre

 

Kalibrier-Dienstleistungen und Service

Selbstverständlich werden für alle von RPI hergestellten Produkten und Anlagen Kalibrierungen und Wartungen beim Kunden vor Ort, oder im Werk in Südengland angeboten.

Für folgende Hersteller wird ebenfalls Unterstützung angeboten: Einmeldingen, Airmatic, Horstmann, OMT.

Diese Größen können unter anderem Kalibriert werden: Rotationsfehler, Parallelismus, Genauigkeit der Winkelpositonierung, Rndlauf der Tischachse, Planlauf der Tischachse, Kegelförmiger Verlauf der Tischachse, Rundlauf der Mittelbohrung, Rechtwinkligkeit der Tischoberseite, Abhebetest bei Luftlagern, Ebenheit der Drehtelleroberfläche.